<< 2017>>

ARS PORTA
ist 10

Ars Porta International e.V. plant im Rahmen des 10-jährigen Bestehens, eine internationale Kunstveranstaltung: Pleinair/Symposium. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Tradition und Moderne“.
Foto Bruno Wioska
 

„Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben
auch streichen können, sondern der geistige Boden, der
unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.“

Richard v. Weizsäcker

NOWOGARD

Aus den bei der gesammelten Vorschlägen und Ideen für das Jahr 2017 haben wir folgende Projekte ausgewählt. Unter dem Titel "Tradition und Moderne", finden die von uns konzipierten und geleiteten Workshops statt....
Mehr Info bitte nutzen Sie folgendes E-Mail: post@wioska.de

Auch im Jahr 2017 werden wir mit polnischem Partner gemeinsame Workshop machen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig.

 

 

ARS PORTA EMPFEHLUNG
Malkurs und Urlaub in der Toskana
LINK....

BRUNO WIOSKA - DUALITÄT; 

F.W. Schelling, die Kunst ist Gebiet wo Welt und Ich, Reales und Fiktives, unbewusstes und bewusstes Wirken der Natur in vollendeter Harmonie erscheinen. Man kann das Geheimnis des Einssein von Geist und Natur  intellektuell ahnen und fühlend intuitiv erfassen. Das Kunstwerk aber, als eine bewusste Schöpfung des Künstlers, stellt letzlich ein Produkt des Unterbewusstseins dar.

Bruno Wioska, stellt zwei verschiedene, auf den ersten Blick, Darstellungen der Malerei aus. Die beide Reihen, entspiegelten die Dualität, die eine Reale und die andere Seelische (Fiktive) Welt.... Link

FOTO GALERIE September 2015

FOTOS: Bruno Wioska

Vettelhoven aus der Kameraperspektive

SPENDEN

Ars Porta ist berechtigt, für Spenden und für Mitgliederbeiträge Zuwendungsbestätigungen (§ 50 Abs.1 1 EStDV) auszustellen.

Bankverbindung:

IBAN: DE09 3705 0198 1900 5832 36 (bitte immer ohne leer zwischen Zahlen)
SWIFT-BIC: COLSDE33
Sparkasse KölnBonn